Haus zu verkaufen?

Derzeit geht es ja rund auf dem Immobilienmarkt. In Morbach wird am Altenheim und am Drogeriemarkt, in Thalfang am Cafe Locher und der Realschule plus schwer gebaut.

In Hinzerath soll eine Kirche, in Wittlich der Bahnhof verkauft werden. Da frage ich mich immer wieder, wer kauft denn so was?

Also für mich wäre das nichts. Zwar bete ich den ganzen langen Tag meinem Hermann was vor, aber dazu brauche ich keine eigene Kirche.

Und einen eigenen Zug habe ich auch nicht, mit dem ich vom Bahnhof zum Einkaufen fahre. Doch da gibt es bestimmt Kandidaten, die auf solche Bauten stehen.

In Dhronecken und in Gonzerath waren ja die Holländer bei den geschichtsträchtigen Bauten wie Wasserturm und Alte Schule schwer aktiv. Die werden derzeit von den Chinesen abgelöst, die am Hahn und im Raum Birkenfeld immer mehr Fuß fassen.

Was hätten wir noch anzubieten? Vielleicht eine alte Schule in Gutenthal, wollen wir mal hoffen, dass nicht noch mehr Schulen auf dem Markt angeboten werden. Es scheint, das Land will lieber was loswerden als neu hinzubekommen.

Doch mein Häuschen, das behalte ich selbst. Ich sitze dort auf der Terrasse - derzeit noch im Mantel - und schaue Hermann beim Wintergrillen zu. Anders kann man das bei den Temperaturen nicht nennen.

Doch Ihr werdet sehen: Das schöne Wetter kommt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, Meint Eure Liss

top