Unfallflucht

Autofahrer auf A 60 bedrängt – Polizei sucht Zeugen

FOTO: TV / Klaus Kimmling

Schleid. Der Fahrer eines Opel Astra wurde am Montag gegen 13 Uhr von einem schwarzen BMW-Kombi so stark bedrängt, dass er die Kontrolle über sein Auto verlor und mit der  Schutzplanke kollidierte.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer des Opel  auf der A  60  Richtung Prüm unterwegs. Als  er  zwischen den Anschlussstellen Bitburg und Waxweiler einen  anderen Wagen überholte, näherte sich mit hoher Geschwindigkeit von hinten der BMW-Fahrer, fuhr ganz dicht auf den Astra auf und betätigte mehrmals die Lichthupe. Der Opelfahrer  blieb unverletzt, sein Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.  Hinweise  an die Polizei Bitburg unter Telefon 06561/  9685-0 erbeten.

top