Goodyear Dunlop: Neue Gesellschaft, alte Tarifrechte

Wittlich. Wittlich (hw) Entspannung bei den Mitarbeitern im Wittlicher Reifenwerk von Goodyear Dunlop: Geschäftsführung und Betriebsrat haben zwei Tarifverträge vorbereitet, mit denen die Betriebsrätestruktur sowie Rechte und Vorteile der rund 900 Mitarbeiter bis Ende 2022 festgeschrieben werden. Viele der Beschäftigten in Wittlich wechseln zum 1. Juli in eine neue Tochtergesellschaft der Goodyear Dunlop Tires Manufacturing.

Die Arbeitnehmer befürchteten Nachteile. Doch Betriebsratschef Joachim Weberskirch gibt nun Entwarnung. Heute wird die Belegschaft informiert, am Freitag sollen die Verträge unterzeichnet werden.

top