Karneval

Spaß mit Kermit und der Maus

Die komischen Typen von der Muppet Show sorgen für Stimmung in Irsch. Weitere Bilder unter www.volksfreund.de/fastnacht FOTO: TV / Marion Maier

Irsch . Jede Menge Helden der Kindheit sind beim Karnevalsumzug durch Irsch gezogen. Von den 41 Gruppen kamen einige von außerhalb.

Miss Piggy, Kermit und Beaker mit dem langen Gesicht und den orangenen Haaren sind die Stars der Straße, die Muppet Show ist beim Irscher Karnevalsumzug der Hit. Viele weitere „Helden der Kindheit“ – so lautet das Motto des Zugs – sind am glücklicherweise regenfreien Dienstagnachmittag mit dabei. Meister Eder grüßt vom Wagen, gefolgt von einer ganzen Gruppe von Pumuckls. Die Panzerknacker, Super Mario und Wicki laufen oder fahren mit. Angeführt wird der 41 Gruppen umfassende Zug vom großen Närrischen Saarschiff, auf dem der Elferrat segelt. Das kleine und das große Prinzenpaar winken jeweils vom eigenen kunstvoll gebauten Wagen. Die bunte Schar der Kinder- und Jugendsitzungsakteure folgt dem Wagen mit Pippi Langstrumpfs gepunkteten Pferd, dem kleinen Onkel. Gastgruppen unter anderem aus Schoden, Ockfen, Saarburg, Ayl und Trier vervollständigen den Zug. Livemusik spielen die Musikvereine Irsch und Saarburg. Die Zugleitung schätzt die Zahl der Besucher wie in den Vorjahren auf etwa 4000 bis 5000.

Sie kennt wohl jeder: die Maus im Doppelpack und der kleine Elefant. FOTO: TV / Marion Maier
Helden der Kindheit ziehen durch Irsch FOTO: TV / Marion Maier
top