Zweckverband ist Thema im Stadtrat

Saarburg. Saarburg (mai) Der Stadtrat beschäftigt sich in seiner Sitzung am heutigen Montag, 20. März, 19.30 Uhr, im Saal Schlossberg (Sitzungssaal), Haus Warsberg, mit dem Austritt der Stadt Saarburg aus dem Zweckverband Wirtschaftsförderung Trierer Tal zum Ende des Jahres 2017. Mitglieder des Zweckverbands sind noch die Stadt Trier (50 Prozent), der Landkreis Trier-Saarburg (20 Prozent), die Ortsgemeinde Trierweiler (10 Prozent), die Stadt Konz (7,5 Prozent), die Ortsgemeinde Wasserliesch (7,5 Prozent) und die Stadt Saarburg (5 Prozent). Nachdem die Stadt Trier beschlossen hat, zum Ende des laufenden Jahres aus dem Zweckverband auszutreten, besteht laut Ratsvorlage grundsätzliche Einigkeit unter den Ratsmitgliedern, das Gremium aufzulösen.

Wie die kommunale Wirtschaftsförderung künftig erfolgen soll, entscheiden die Gremien des Landkreises. Weitere Themen der Stadtratssitzung sind die Änderungen der Bebauungspläne Erdenbach und Wiesenweg sowie eine Änderung der Hauptsatzung der Stadt.

top