Blaulicht

Brand in Prüm: Feuerwehr rettet Bewohner ins Freie (Fotos/Video)

Brand am Samstagabend: Der Einsatzort in der Prümer Gartenstraße.FOTO: Fritz-Peter Linden

Prüm. In der Prümer Gartenstraße hat am späten Samstagabend ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Zehn Menschen kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Auch ein Feuerwehrmann verletzte sich leicht.

Schwieriger Großeinsatz für die Rettungskräfte: In der Prümer Gartenstraße, zwei Katzensprünge vom Hahnplatz entfernt, ist am späten Samstagabend in einem Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Gegen 23.15 Uhr, sagt Alexander Thiel, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Prüm, hätten Anwohner die Einsatzkräfte alarmiert: Flammen schlugen aus den Fenstern in der ersten Etage, dicke Rauchsäulen stiegen auf.

Wohnhausbrand in Prüm FOTO: Fritz-Peter Linden

Kurz darauf heulten Martinshörner durch die Stadt: Die Wehren aus Prüm, Niederprüm und Weinsheim trafen wenige Minuten nach der Alarmierung am Brandort ein und begannen mit den Lösch- und Rettungsarbeiten.

Brand am Samstagabend: Der Einsatzort in der Prümer Gartenstraße.FOTO: Fritz-Peter Linden
top