Fotografie

Auf, über und unter der Brücke

Arbeiten 150 Meter über der Mosel: Der Fotograf Michael Conrad hat spektakuläre Fotos vom Bau der Hochmoselbrücke gemacht. FOTO: TV / Michael Conrad

Zeltingen-Rachtig/Ürzig. Michael Conrad aus Brauneberg hat die Hochmoselbrücke in all ihren Bauphasen fotografiert

Es ist derzeit das größte Brückenbauwerk Europas. Jahrelang war das Projekt umstritten — wegen seiner Größe, der stetig steigenden Kosten und seines Standorts im Moseltal. Ist die Brücke schön? Ist sie hässlich? Darüber gehen die Meinungen auseinander.

Michael Conrad hat die Brücke in all ihr Bauphasen abgelichtet. Der Profifotograf aus Brauneberg, spezialiert auf Architektur- und Industriefotografie hat das Riesenbauwerk, das Ende 2019 fertig sein soll, seit Baubeginn aus allen Perspektiven fotografiert. Zurzeit sind rund 20 großformatige Bilder im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues zu sehen.

400-mal, vielleicht 500-mal war der 53-Jährige vor Ort. Er ist mit einem Ultraleichtflugzeug über die Baustelle geflogen, hat eine Drohne eingesetzt, er ist auf die Baukräne und die im Bau befindlichen 160 Meter hohen Pfeiler gestiegen Anfangs war es ein bisschen Abenteuer, Conrad ist sozusagen um die Brücke geschlichen, um die besten Perspektiven zu finden. Einen offiziellen Auftrag hatte er nicht.

top