Kommunales

Freibad mit halber Treppe und Ersatzheizung

Die Treppe im Morbacher Freibad ist nur noch teilweise nutzbar. FOTO: TV / Verwaltung Morbach

Morbach. Seit mehreren Jahren wird im Morbacher Haushalt Geld bereitgestellt, um eine Sanierung des Freibades zu planen. Doch wann geplant und wann saniert wird, ist ungewiss.

Wer in den Hitzetagen dieses Sommers eine Abkühlung gesucht hat, den hat es ins Morbacher Schwimmbad gezogen. Gerade in den letzten Tagen der Sommerferien haben zahlreiche Familien und Kinder nochmal die Möglichkeit genutzt, in den Becken des Freibades zu planschen, zu spielen, im 50-Meter-Becken Bahnen zu schwimmen oder vom Drei-Meter-Turm zu springen.

Doch in welchem Zustand ist das Bad, das der Morbacher Bürgermeister Andreas Hackethal von der Anlage her als „sehr attraktiv“ bezeichnet?

Denn die Treppe, die von den Umkleidekabinen zu den Becken führt, ist aus Gründen der Verkehrssicherheit seit mehreren Jahren halbseitig mit Hohlblocksteinen abgesperrt, die oben mit bunten Blumen bepflanzt sind.

top