Hambacher Forst

Polizei lässt 20 Bäume im Hambacher Forst fällen

Im Hambacher Forst hat die Polizei am Freitag mit der Räumung einer der größten Baumhaussiedlungen begonnen. Das Camp „Oaktown“ umfasst etwa acht Baumhäuser. Die Bewohner kündigten Widerstand an. Seit Beginn des Einsatzes am Donnerstag wurden nach Polizeiangaben vier Baumhäuser entfernt.

Im Hambacher Forst hat die Polizei am Freitag mit der Räumung einer der größten Baumhaussiedlungen begonnen. Die Bewohner des Dorfes „Oaktown“ mit etwa acht Baumhäusern kündigten gewaltlosen Widerstand an. Sie warfen der Polizei vor, mindestens 20 Bäume gefällt zu haben, um Platz für die Räumfahrzeuge zu schaffen. Die Polizei gab einzelne Fällungen zu. Sie beschuldigte die Baumhausbewohner, sie mit Exkrementen und einem brennenden Holzscheit beworfen zu haben. Verletzt wurde niemand. Mindestens zehn Aktivisten wurden in Gewahrsam genommen.

Die Grünen im Landtag forderten die schwarz-gelbe Landesregierung auf, die Rodungen zu stoppen. „Die Landesregierung muss gegenüber RWE auf ein Rodungsmoratorium im Hambacher Wald drängen und die begonnenen Räumungen und Baumfällarbeiten umgehend stoppen“, sagte Grünen-Politikerin Wibke Brems. Der Energiekonzern hat einen gerichtlich mehrfach bestätigten Anspruch auf die Rodung des Waldes, um dort den Braunkohletagebau weiter voranzutreiben. Der Frage, auf welcher Rechtsgrundlage die Landesregierung die Rodungen vor diesem Hintergrund stoppen könne, wich Brems aus. Ebenso der Frage, was die Grünen als Koalitionspartner der rot-grünen Vorgängerregierung unternommen haben, um die Rechtsgrundlage für die Abholzung des Waldes zu verhindern. Brems sagte zu der von den Grünen mitverfassten Leitentscheidung aus dem Jahr 2016: „Wir haben erreicht, dass der Tagebau Garzweiler verkleinert wird. Auch den Tagebau Hambach zu verkleinern, war nicht drin.“

Die Baumhausbewohner warnten die Polizei, dass sich unter „Oaktown“ Tunnel mit Menschen darin befänden – deshalb müsse man vorsichtig sein. Eine Polizeisprecherin sagte, man habe keine Hinweise auf Tunnel.

top