Polizei

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Speicher. Ein Motorradfahrer ist am Dienstag um 8.25 Uhr in der Bahnhofstraße in Richtung Ortsausgang bei einer Kollision mit einem Auto leicht verletzt worden.    Die Fahrerin des Wagens fuhr vor dem Motorrad und hielt Ausschau nach einer Arztpraxis.

Dabei verlangsamte sie laut Polizei ihre Fahrt bis zum Stillstand.  Der Motorradfahrer versuchte, links am stehenden Wagen vorbeizufahren. In diesem Moment bog die Autofahrerin nach links ab, ohne ihrer Rückschaupflicht nachzukommen. Es kam zum Zusammenstoß,  bei dem ein Sachschaden von etwa 2500 Euro entstand. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

top