Handball-Pokal: Miezen auswärts am Niederrhein, Wittlich zuhause

ARCHIV - ILLUSTRATION - Handball, Bundesliga, 9. Spieltag, SC Magdeburg - SG Flensburg-Handewitt, am 29.10.2011 in der Getec-Arena in Magdeburg. Spieler versuchen and den Ball zu kommen. Foto: Jens Wolf/dpa (zu dpa-Meldung: „Sky kämpft gegen Fan-Wut und verspricht Handball-Bilder in Perfektion“ vom 24.09.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweitFOTO: Jens Wolf (dpa-Zentralbild)

Trier/Wittlich. Die Trierer Handball-Miezen starten fast schon traditionell mit einem Auswärtsspiel in den DHB-Pokal.

Am 2. oder 3. September gastieren die Triererinnen beim Zweitliga-Absteiger TuS Lintfort am Niederrhein, es wird das Pflichtspiel-Debüt des neuen Trainers Andy Palm sein, der Mitte Juli das Training bei der MJC aufnimmt. Dagegen darf sich Rheinlandpokal-Sieger HSG Wittlich über ein Heimspiel in der ersten DHB-Pokalrunde freuen: Sie bekamen den Zweitligisten TV Beyeröhde aus Wuppertal zugelost.

top