Frauen-Handball

Miezen wollen zuschlagen, wenn der Gegner schwächelt

miezen logo neu 2018

Es ist gerade einmal 35 Tage her, dass die Trierer Handball-Miezen am 29. Dezember beim damals verlustpunktfreien Zweitliga-Tabellenführer Buchholz/Rosengarten eine 22:36-Lektion erhielten. Bereits am heutigen Samstag, zu ungewohnt früher Anwurfzeit um 15 Uhr, steht bereits das Rückspiel an – und in den seither vergangenen vier Spielen hat der Tabellen-Vorletzte aus Trier sensationell mehr Punkte (drei) eingefahren als die nun auf Rang zwei platzierten Nordheide-Luchse aus der Nähe von Hamburg (zwei).

top