Regionaler Handball

Frauenhandball: Schweicher Schwäche aus sieben Metern

Motivatorin, Seelentrösterin, harter Hund: Franziska Garcia muss derzeit verschiedene Rollen verkörpern. FOTO: privat / TV

TuS Daun – HSG Kastellaun/Simmern 20:25 (8:10)

Überraschende Heimniederlage für die Dauner Rheinlandliga-Frauen: Die Vorentscheidung fiel, als die Gäste auf 14:9 in der 33. Minute davonzogen und diesen Fünf-Tore-Vorsprung bis zum Abpfiff verteidigten. „Wir waren kopflos und haben zwei Punkte verschenkt. Es war kein schönes Spiel, das wir abgeliefert haben. Von Beginn an wirkte die Mannschaft, als sei sie mit den Gedanken nicht auf dem Feld. In der Abwehr waren wir zu halbherzig, und es fehlten die Absprachen.  Im Angriff fehlte der letzte Wille. Hinzu kamen unplatzierte Würfe auf das Tor und auch etwas Pech“, berichtete Dauns Co-Trainerin Claudia Philipp. Das Spiel habe die Trainingsbeteiligung in den vergangenen Wochen widergespiegelt, in denen aufgrund von Verletzungen und Krankheit kein optimales Training möglich gewesen sei.

TuS: Miller und Sonnen – Merten (2), Brand (2), F. Kutscheid (2), J. Kutscheid (2), Krämer, Lüsse (1), Dreiseitel, L. Aideyan (3/3), Clever (8)

TV Engers – HSG Wittlich II 36:19 (18:7)

top