Bildung

Ein Mehrwert für die Ausbildung

Stefanie Barth und Alexander Oster sind bei  der IHK Trier für die Azubi-Akademie verantwortlich. FOTO: TV / Björn PAzen

Trier. Auch in diesem Jahr bietet die IHK-Azubi-Akademie zahlreiche Seminare aus der Praxis für die Praxis an – und alle Teilnehmer des Volksfreund-Projekts ZeiLe können diese kostenlos besuchen.

Der Start in die Ausbildung markiert für junge Menschen einen komplett neuen Lebensabschnitt – ein neues Umfeld, neue Tätigkeiten und neue Herausforderungen. Im Unternehmen und in der Berufsschule erhalten die Azubis viel Input für ihren Job, aber manchmal muss es eben noch ein bisschen mehr Unterstützung sein. Da setzt die Azubi-Akademie der Industrie- und Handelskammer Trier schon seit vielen Jahren an.

„Wir stehen ständig in Kontakt mit Ausbildern und Azubis, und aus diesen Gesprächen ergeben sich immer neue Ansätze für die Azubi-Akademie. Wir gehen mit unseren Seminaren gezielt auf deren Wünsche ein“, sagt Stefanie Barth, die gemeinsam mit Alexander Oster bei der IHK Trier für die Azubi-Akademie verantwortlich ist.

Die Azubi-Akademie verfügt über ein breites Angebot an Seminaren und Trainings, die nur für Auszubildende zugänglich sind.

top