Unfall im Trierer Verteilerkreis: Hoher Sachschaden und Verkehrsbehinderungen

FOTO: Florian Blaes

Trier. Am Verteilerkreis in Trier-Nord sind am Freitagmittag unter der Autobahnbrücke zwei Autos zusammengestoßen.

Ein Kombifahrer wollte den Kreisverker in Richtung IAT Tower verlassen. Im Kreuzungsbereich übersah er einen von der Autobahn kommenden SUV. Der SUV fuhr dem Kombi in die Seite.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Auf der A602 kam es in der Abfahrt Verteilerkreis zu erheblichen Behinderungen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz waren die Polizei Trier und ein Abschleppunternehmen.

top