Brauchtum

Martinszüge sind wieder unterwegs

Martin teilt den Mantel: Relief an der ehemaligen Martinskirche in Trier-Pfalzel. FOTO: Roland Morgen

Trier.  Ab morgen sind sie wieder unterwegs. In den kommenden Tagen finden laut Stadtverwaltung zahlreiche Martinsumzüge im Stadtgebiet statt. Die Autofahrer werden in der Dämmerung um besondere Rücksicht gebeten.

Viele der Umzüge sind relativ klein und verlaufen größtenteils über Gehwege, so dass sie kaum Verkehrsbehinderungen darstellen. Eine Ausnahme ist der große Innenstadtumzug am Montagabend, 12. November, der auch zweimal die Nordallee kreuzt.

Im einzelnen sind in den kommenden Tagen noch folgende Umzüge geplant:

Freitag, 9. November

Heiligkreuz, 17 Uhr ab Parkplatz Pfarrkirche Heiligkreuz durch umliegende Straßen und zurück.

Neu-Kürenz, 17.45 Uhr ab Kita St. Augustinus / Keune-Grundschule zum Parkplatz des Restaurants Jahreszeiten.

top