Feuerwehr

Auto brennt auf Zurmaiener Straße in Trier komplett aus

FOTO: TV / Frank Göbel

Trier. Einen technischen Defekt vermutet die Polizei als Ursache für den Motorbrand bei einem VW Beetle-Cabrio am Montag gegen 16 Uhr  auf der Zurmaiener Straße, Höhe Einfahrt Castelforte-Straße, in Trier.

Ein Mitarbeiter eines nahegelegenen Baumarkts habe versucht, mit einem  Feuerlöscher  den Brand einzudämmen, was ihm jedoch wegen der Größe des Feuers  nicht gelungen sei. Das Fahrzeug sei  fast völlig ausgebrannt; der Sachschaden betrage etwa 30 000 Euro. Die 53-jährige Fahrerin aus dem Kreis Trier-Saarburg habe ihr Auto rechtzeitig verlassen.  Verletzt worden sei niemand. Aufgrund der Lösch- und Bergungsarbeiten kam es  zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

top