Vortrag: Die Brüder Grimm und der Wedenhof

Traben-Trarbach/Wolf. Traben-Trarbach/Wolf (red) Wann genau der Wedenhof in Wolf errichtet wurde, liegt ebenso im Dunkel der Geschichte wie die Klostergründung selbst. Dass etwas mehr zur Geschichte des Klosterhofes bekannt ist, ist nicht zuletzt den Gebrüdern Grimm zu verdanken, die auch alte Rechtstexte sammelten.

So blieb auch eine Wolfer "Baugeding"-Ordnung von 1435 erhalten. Unter "Baugeding" versteht man die jährliche Zusammenkunft der Pächter eines Hofes. Da auch ab 1478 die Protokollbücher dieser Zusammenkünfte erhalten sind, bieten diese Einblicke in die Wolfer Alltags- und Dorfgeschichte des 15. Jahrhunderts.
In einem Vortrag wird sich Museumsleiter Christof Krieger am Montag, 24. April, im evangelischen Gemeindesaal im Stadtteil Wolf damit befassen. Ergänzend werden Kirchenkeller und die erhaltenen Bauteile des einstigen Wedenhofes besichtigt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

top