Umfrage unter Innenstadt-Händlern

FOTO: (e_bit )

Gertrud Schildhauer, Buchhandlung Eselsohr: "Das wäre sinnvoll und kundenfreundlich. Einige Kunden haben sich beschwert, dass es diesen Service nicht gibt.

"

Doris Denzer, Porzellanhaus Schönhofen: „Das wäre wichtig. Der Kunde soll gerne nach Bitburg kommen. Jeder muss einen Beitrag leisten, damit die Stadt attraktiv bleibt.“FOTO: (e_bit )
Paul Steinbach, Vinum: „Das wäre auf jeden Fall sinnvoll. Vor allem im Umfeld der Fußgängerzone. Es braucht aber Regeln, damit der Service nicht ausgenutzt wird.“FOTO: (e_bit )
top