Sperrung der B 51 am Wochenende

Bitburg. Bitburg (aweb) Menschen, die von Bitburg nach Trier oder in die andere Richtung fahren, müssen an diesem Wochenende noch einmal Umwege fahren. Denn zwischen Samstag 15. Juli, 7 Uhr und voraussichtlich Sonntag, 16. Juli, 18 Uhr, ist die B 51 zwischen Bitburg-Süd (Saarstraße) und Helenenberg laut dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) Gerolstein voll gesperrt (der TV berichtete).

Grund dafür ist der Abbau der Baustelle auf dieser Strecke. Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die ausgeschilderten Umleitungen U 12 und U 15 umgeleitet. Der Verkehr in Richtung Trier wird ab Bitburg über die B 257 in Richtung Echternacherbrück über die B 418, Minden, Ralingen und Olk zur B 51 umgeleitet.
Der Verkehr aus Richtung Trier wird ab Helenenberg über Eisenach, Irrel und die B 257 bis zur B 51 umgeleitet. Ab spätestens Sonntagabend um 18 Uhr haben Autofahrer zwischen Bitburg und Meilbrück dann wieder freie Fahrt, wie Harald Enders, der Leiter des LBM Gerolstein verspricht.

top