So bleibt die Lebensqualität im Alter erhalten

Bitburg. Bitburg (red) Wie kann der Senior seine Lebensqualität halten? Wie lassen sich Einsamkeit und Isolation vermeiden? Wie kann der Alltag einfacher gestaltet werden? Für solche Fragen gibt es eine Seniorenberatung kostenfrei im Vorfeld der Pflegebedürftigkeit am Donnerstag, 3. August, im DRK-Büro Bitburg. Weiterhin soll das es das Angebot jeden ersten Donnerstag im Monat um 17 Uhr geben.

Mit der Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes können manche Hürden im Vorfeld abgebaut werden.
Die Veranstalter bitten jeweils um Terminvereinbahrungen unter Telefon 06561/6020-315; Eimail: info@gemeindeschwesterplus-bitburg.de Web: <%LINK auto="true" href="http://www.gemeindeschwesterplus-bitburg.de" text="www.gemeindeschwesterplus-bitburg.de" class="more"%>

top