Luxemburg

Tödlicher Unfall bei Vianden: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

FOTO: Police Grand-Ducale

Vianden. Ein 56-jähriger deutscher Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei Vianden mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Mann starb noch vor Ort an seinen Verletzungen.

Der Mann war zusammen mit zwei weiteren Motorradfahrern auf der CR322 aus Richtung Vianden kommend unterwegs. In einer langezogenen Rechtskurve, auf Höhe des Pumpspeicherwerkes an der Our, geriet der 56-Jährige als Gruppenletzter aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wie die luxemburgische Polizei mitteilt. Hier prallte er frontal mit dem entgegenkommenden Auto zusammen, das nicht mehr ausweichen konnte. Trotz intensiver Rettungsmaßnehmen starb der Mann am Unfallort. Die beiden Mitfahrer sowie die vier Autoinsassen wurden betreut. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mess- und Erkennungsdienst mit einer Unfalluntersuchung beauftragt.

top