Hits für iPhone und iPad

Die Top-Games 2018: Kämpfen, Springen, Konstruieren

Berlin. Die Top-iOS-Games des Jahres 2018 stehen fest. Besonders beliebt auf dem iPhone und iPad sind ein Überlebensspiel, eine springende Kugel und die Erschaffung neuer Welten.

Die Top-Spiele der iOS-Gamer

Das Erschaffen neuer Welten ist seit Langem in den iOS-Game-Charts erfolgreich: Der Dauerbrenner „Minecraft“ (7,99 Euro) ist nach 2017 auch 2018 das meistgekaufte iPad-Game des Jahres. In diesem Konstruktionsspiel können Spieler ihre eigene, aufregende 3-D-Abenteuerwelt bauen, erkunden und erleben. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Von einfachen Behausungen in der Wüste bis zu riesigen Schlössern in Eislandschaften ist alles möglich.

Das Battle-Royale-Game „Fortnite“ ist ein Liebling der Spielefans und schafft den Sprung auf die Spitzenposition der kostenlosen iPad-Games 2018. Ziel des spannenden Kampfspiels ist es, auf unterschiedlichen Schlachtfeldern so lange wie möglich am Leben zu bleiben. Um die Gegner erfolgreich zu bekämpfen, muss der Spieler Festungen errichten, die richtige Ausrüstung und Ressourcen sammeln oder Teams bilden. Nur so hat er eine Chance, zu überleben.

top