Schwerer Verkehrsunfall auf der L160 bei Fischbach

Fischbach. Am Freitag, den 07. April kommt es gegen 16:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L160 auf Höhe der Ortslage Fischbach (Kreis Birkenfeld).

Der 32-jährige Fahrzeugführer aus dem Kreis Bad Kreuznach gerät im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Grünstreifen, beschädigt mehrere Verkehrszeichen und gerät ins Schleudern, sodass er rechtsseitig über die Leitplanke in den Straßengraben katapultiert wird.
Der schwer verletzte Unfallverursacher muss durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Die L160 wird für die Rettungs- und Aufräumarbeiten für zwei Stunden voll gesperrt. Neben dem Rettungsdienst waren die freiwilligen Feuerwehren Herrstein, Fischbach und Gerach, sowie vier Beamte der Polizeiinspektion Idar-Oberstein im Einsatz.

top