Mörschied

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf L 160 - Polizei sucht nach weißem LKW (Update)

FOTO: TV / Klaus Kimmling

Mörschied. Am Samstagmittag gegen 12.20 Uhr ist es auf der L 160 nahe Mörschied (Kreis Birkenfeld) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer tödlich und ein weiterer schwer verletzt worden sind.

Wie die Polizei mitteilt, war eine vierköpfige Motorradgruppe auf der L 160 aus Richtung Kempfeld kommend in Fahrtrichtung Herrstein unterwegs gewesen, als kurz hinter der Abfahrt Mörschied (Kreis Birkenfeld) zwei der Motorradfahrer in einer Linkskurve aus bislang ungeklärten Gründen gestürzt seien.

Ein Motorradfahrer wurde hierbei tödlich verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein weiterer Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste stationär in eine Klinik gebracht werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die Strecke musste für den Verkehr bis 16:30 Uhr gesperrt werden.

Update Sonntag: Nach ersten Ermittlungen der Polizei war möglicherweise ein weißer Transporter oder LKW am Unfallgeschehen beteiligt. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen LKW mit deutscher Zulassung gehandelt haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem beschriebenen Transporter/LKW machen können oder denen der LKW zur Unfallzeit auf der L160 aufgefallen ist . Hinweise an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein, 06781/561-0.

top