Kollision zwischen zwei Pkw, ein Unfallbeteiligter flüchtet

Trier. Am Mittwoch kam es gegen 10:35 Uhr in Trier in der Luxemburger Straße, etwa in Höhe der ehemaligen General-von-Seidel-Kaserne, in Fahrtrichtung Zewen, zu einer seitlichen Kollision zwischen zwei Pkw.

Während ein dunkler Pkw Renault Laguna Kombi den linken Fahrstreifen befuhr, wurde der rechte Fahrstreifen von einem silbernen Smart befahren. Bei der Fahrerin des silbernen Smart soll es sich um eine ältere Dame gehandelt haben. Nach der Kollision soll sich die Fahrerin des Smart von der Unfallstelle entfernt haben und anschließend nach links in die Diedenhofener Straße abgebogen sein. Die Fahrerin des silberner Smart, sowie Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiwache Innenstadt in Verbindung zu setzen.

top