Schlägereien

Körperverletzungen am Rosenmontag in Hillesheim - Polizei sucht Zeugen

FOTO: Sebastian Klipp / TV

Hillesheim. Faustschläge gegen den Kopf, Schläge ins Gesicht: Die Polizei musste am Rosenmontag vor der Hillesheimer Markthalle mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung aufnehmen. Zeugen werden gesucht.

Ein Taxifahrer hat am Abend des Rosenmontags, gegen 22.40 Uhr, die Polizeiinspektion Daun informiert. Er meldete eine größere Schlägerei zwischen etwa 20 Feiernden vor der Markthalle in Hillesheim.

Die Beamten stellten vor Ort fest, dass Security-Kräfte die Gruppe bereits getrennt und die Lage sich beruhigt hatte.

Vorausgegangen war laut Polizei der Schlägerei eine verbale Auseinandersetzung. Dann kam es zu einem Gerangel, in dessen Folge ein Jugendlicher einem anderen mehrere Faustschläge gegen den Kopf versetzte. Hierbei wurde das Opfer leicht verletzt. Der beschuldigte Jugendliche war nicht alkoholisiert und bestreitet die Tat.

Ebenfalls vor der Markthalle, aber losgelöst von der zuvor genannten Auseinandersetzung, meldete sich ein Geschädigter bei den Beamten und erstattete Strafanzeige wegen Körperverletzung. Er sei durch den Beschuldigten grundlos mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen worden. Sowohl der Geschädigte als auch der Beschuldigte waren stark alkoholisiert.

Hinweise nimmt die Polizei Daun entgegen, unter 06592/96260.

top