Blaulicht

Feuerwehr löscht Flächenbrand in Trier-Euren

Zweieinhalb Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehrleute. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. FOTO:

Trier. Eine hundert Quadratmeter große Waldfläche in Trier-Euren ist in Brand geraten. Die Ursache ist noch nicht klar – Feuerwehr und Polizei geben aber Sicherheitshinweise.

Eine hundert Quadratmeter große Waldfläche in Trier-Euren ist in Brand geraten. Am Mittwochnachmittag, um 14.23 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem großen Flächenbrand in ein Waldstück oberhalb der Karelstraße gerufen.

Schon aus weiter Entfernung konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung aus dem Wald aufsteigen sehen.

top