Blaulicht

Autofahrer bemerkt Unfall in Trierer Tiefgarage erst später

FOTO: TV / Frank Göbel

Trier/Saarburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag in der Tiefgarage Konstantinstraße in Trier. Der Fahrer eines weinroten Toyota hatte nach eigenen Angaben seinen Wagen zwischen 11 und 12.30 Uhr dort abgestellt.

Erst als der Fahrer zu Hause war, stellte er an der Fahrerseite seines Autos einen Unfallschaden fest und meldete ihn bei der Polizei Saarburg. Möglicherweise wurde der Wagen beim Ausparken in der Tiefgarage beschädigt, und der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die zuständige Polizei Trier bittet um Hinweise unter Telefon 0651/9779-3200.

(red)
top